Kommen wir zum Geschäft: lass uns über den Blue Blazer sprechen.

Nein, wir reden hier nicht von Mode – pack deine Hemden wieder weg -, wir reden über den lodernden, brennenden, köstlichen Cocktail namens „Blue Blazer”.

Was Ist in Einem Blue Blazer Alles Drin?

Obwohl es diesen Cocktail schon seit über 150 Jahren gibt, wissen nicht viele Leute wirklich, was drin ist. Ursprünglich wurde er mit Whisky, Wasser, Zucker und Zitrone gemacht, aber inzwischen sind noch ein paar interessante neue Bestandteile dazugekommen.

blue blazer

Wer Hat Den Blue Blazer Geschaffen?

Im Jahre 1862 veröffentlichte Jerry Thomas, der allererste reisende Barkeeper, das erste schriftliche Rezept für den Blue Blazer. Man muss dazu sagen, dass das Abbrennen von Alkohol während des Cocktail-Mixens eine Technik war, die schon zu Shakespeares Zeit angewendet wurde. Jerry wurde berüchtigt für seine Technik, brennenden Alkohol von einem Behälter in den anderen zu werfen. Man könnte sagen, er spielte mit dem Feuer!

Wie Mache Ich Einen Blue Blazer?

Was auch immer du tust, mach das nicht zu Hause!!!

Du wirst dich verbrennen und deine Bar gleich mit abfackeln. Dies ist ein Cocktail, den nur Fachleute in einer sicheren Umgebung mischen sollten.

Mads Voorhoeve, der Besitzer der EBS Amsterdam, hat den Cocktail im modernen Karibik-Stil abgewandelt, damit dir das Wasser im Mund zusammenläuft.

Hier ist das Rezept …

Zutaten

  • Starker Jamaica-Rum
  • Selbstgemachter Ananas-Sirup
  • Curacao Bitters, um dem Cocktail eine karibische Note zu geben
  • Heißes Wasser zum Verbrennen und Verdünnen

Methode

  1. Zuerst gib 2 Schuss Curacao Bitters in eines deiner hitzebeständigen Gläser.
  2. Dann gieß 15 ml Ananas-Sirup dazu
  3. Gib 50 ml kochend heißes Wasser in ein zweites hitzebeständiges Glas
  4. Gieß 50ml von dem Rum in einen Behälter und … LASS IHN BRENNEN!
  5. Füge den brennenden Rum zu dem heißen Wasser hinzu und fang an, deinen Drink von einem Glas ins andere gleiten zu lassen
  6. Wenn du das ein paar Mal gemacht hast, gieß den Cocktail in einen Behälter und räuchere ihn für ca. 20 Sekunden
  7. Zünde den Rum noch ein letztes Mal neu an, damit der Rauch verschwindet, und gieß deinen Blue Blazer in ein Glas
  8. Eine Garnierung ist hier überflüssig, lass die Aromen für sich sprechen!

smoke

Also, Das Hätten Wir!

Der Cocktail „Blue Blazer” in einer modernen tropischen Variante. Ist er das gefährlichste Getränk der Welt? Nicht gefährlich beim Trinken, aber beim Herstellen? Ja, das ist er. Also denk an deine Sicherheit und daran, diesen Cocktail nur mit ausgebildeten Profis zu mixen!!!

Bereit, deine Cocktail-Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben?